Im April ist die richtige Zeit, um mehrjährige Kräuter wie Thymian, Salbei, Minze, Rosmarin, Bergbohnenkraut oder Oregano zu pflanzen.

Einjährige Kräuter wie Kerbel, Kresse oder Dill können bereits direkt ins Freiland gesät werden. Außerdem sollten die im Garten vorhandenen Kräuterstauden zurückgeschnitten werden, bevor sie verstärkt mit dem Austrieb beginnen. Dadurch wird die Vitalität der Pflanzen erhalten und eine kompakte und buschige Wuchsform gefördert.

 

Die Monate März und April sind am besten für die Pflanzung von Obstbäumen und Beerensträuchern geeignet.

Die Neupflanzungen dank ihres bereits gut entwickelten Wurzelwerks den ersten Winter gut überstehen werden. Die Pflanzung robusterer Arten aber auch im Herbst erfolgen.

  • Wir liefern schon pflanzfertig geschnittene Bäume. In anderen Fällen müssen die Triebe um etwa ein Drittel zurückgenommen werden, dadurch wird der  Wasserverbrauch nach der Pflanzung möglichst gering gehalten. Gebrochene oder beschädigte Pflanzenteile (Wurzeln, Äste) müssen ebenfalls entfernt werden. Die Arbeiten sollten nur mit einer scharfen und sauberen Schere durchgeführt werden.
  • Beachten Sie bei der Pflanzung großwerdender Obstgehölze den Abstand zum Nachbargrundstück, zu benachbarten Pflanzen sowie Gebäuden. Es ist ebenso wichtig, die Bäume in die langfristige Gartengestaltung einzuplanen (Schattenwurf), da sie viele Jahrzehnte am selben Ort stehen werden.

Im April kann in den meisten Gegenden zum ersten Mal der Rasen gemäht werden.

Wir empfehlen, die Rasenfläche nach dem Winter gründlich zu pflegen, um den Gräsern einen guten Start in die kommende Saison zu ermöglichen. Dazu gehört:

  •  Verfilzte, vermooste oder stark verunkrautete Flächen vertikutieren.
  • Weist der Rasen nach dem Vertikutieren größere Kahlstellen auf, muss dort nachgesät werden.
  • Gut bewässern, aber achten Sie dabei darauf, dass die Samen nicht weggeschwemmt werden.
  • Auf der kompletten Fläche spezielle Rasendünger ausbringen, die Pflanzen werden dadurch mit den nötigen Nährstoffen für die kommenden Wochen versorgt.