Im Jänner hat die Gartenarbeit Pause.

Jetzt haben Sie Zeit, das Anbaujahr für die kommende Saison zu planen.

Lassen Sie das vergangene Gartenjahr Revue passieren. Welche Pflanzen haben sich (nicht) gut entwickelt? Welche Krankheiten oder Schädlinge sind aufgetreten? Welche Obst- und Gemüsesorten waren besonders ertragreich?

Sichten Sie Ihren Saatgutbestand und ergänzen Sie ihn bei Bedarf.

Bei Bedarf Schnee von Wegen, Dächern aber auch Pflanzen entfernen.

Vermeiden Sie Salzstreuung, verwenden Sie stattdessen Sand oder Streusplit.